Home|About|Materialien|Holz
Deutsch

English

Holz

scroll down

Lärchenholz

Manch einer mag sich vielleicht fragen, warum wir sibirisches Lärchenholz für unsere Möbel verwenden. Berechtigte Frage, denn Lärchen wachsen doch auch bei uns in Österreich. Leider wachsen die Lärchen hier im gemäßigten Klima allerdings so schnell, dass die Jahresringe nicht dicht genug stehen – zumindest nicht für unsere Zwecke. Im kalten Sibirien wächst die Lärche jedoch langsam und die Jahresringe stehen eng und dicht. Das macht das Holz zu einem festen, langlebigen und extrem witterungsbeständigen Material.

Eigenschaften

Unsere Lärchenholzlatten sind annähernd astfrei. Wir verwenden ausschließlich Latten, deren Jahresringe im Rift, bzw. Halbrift stehen. Sie sind also so geschnitten, dass die natürliche Splitterneigung von Holz auf ein Minimum reduziert wird. Die Längsseiten der Latten sind leicht geriffelt, damit kleinere Kratzer, die durch Hosenknöpfe oder Schlüsselbunde entstehen können, weniger sichtbar sind.

Wir bieten unser Lärchenholz in drei verschiedenen Ausführungen an:

Unbehandelt


Bleibt die Latte unbehandelt, bildet sie im Laufe der Zeit eine silbergraue Patina. Diese Eigenschaft schützt das Holz vor äußeren Einflüssen wie Regen und Schnee. Es ist die unkomplizierteste der drei Varianten, denn das Holz ist praktisch wartungsfrei.

Transparent lasiert


Wem dieses Erscheinungsbild nicht gefällt, kann sich für die transparent lasierte Variante entscheiden. Die Lasur beinhaltet mahagonifarbene Pigmente, die die Oberfläche vor UV-Strahlung schützen und die Patinabildung verhindern – die Struktur des Holzes bleibt durch die transparente Lasur hindurch sichtbar.

Deckend lasiert


Auch eine deckende Lasur ist möglich. Hier bieten wir eine Auswahl an perfekt aufeinander abgestimmten Farben an. Zu bedenken ist: Die lasierten Latten müssen regelmäßig gewartet werden, um eine schöne Optik zu bewahren.

Verarbeitung

Vor der Weiterverarbeitung wird jede unserer Holzlatten sorgfältig auf die entsprechende Qualität überprüft. Anschließend lochen und fasen wir die Latten. Die unbehandelten Latten werden gleich zu Möbelstücken weiterverarbeitet. Die zu lasierenden Latten werden erst noch grundiert und anschließend lasiert. Unsere Lasuren sind dampfdiffusionsoffen und auf Wasserbasis. Das bedeutet, dass das Holz nach außen weiterhin Feuchtigkeit abgeben kann, nach innen hin jedoch gegen UV-Strahlung und Wasser geschützt ist.

Wartung

Bei lasierten Holzlatten empfehlen wir, einen jährlichen Pflegeanstrich durchzuführen, damit die Latten langfristig ansehnlich bleiben. Alternativ können abgeplatzte Farbstellen vorsichtig geschliffen und punktuell ausgebessert werden.
Ist das Möbel nur verschmutzt, kann es entstaubt und mit mildem Seifenwasser gereinigt werden. Bei unbehandeltem Holz empfiehlt es sich, eventuelle Kratzer oder Kritzeleien vorsichtig abzuschleifen. Den Rest erledigt das Holz von selbst.

Thermoholz

Habt ihr auch Holz aus der Region? Haben wir! Ein Vorteil der thermischen Behandlung ist, dass sie heimische Holzarten für die Verwendung im Außenraum interessant macht. Wir haben uns für die Esche entschieden, weil sie ausgezeichnete Witterungsbeständigkeit und gleichzeitig eine edle Optik bietet. Ernte und Verarbeitung finden ausschließlich in Österreich statt.

Verarbeitung

Bei der thermischen Behandlung wird das Holz über mehrere Stunden bei Sauerstoffmangel auf ca. 160°C erhitzt. Das Holz karamellisiert. Klingt lecker, macht das Holz aber einfach nur fester und beständiger gegen Umwelteinflüsse.

Eigenschaften

Durch die Reduktion des pH-Werts, die die thermische Behandlung mit sich bringt, wird Feuchtigkeit schlechter aufgesaugt und Mikroorganismen der Nährboden genommen. Somit bietet die Behandlung auch einen Schutz gegen Ungeziefer und Fäule. Die thermische Modifizierung färbt das Holz dunkelbraun und durchzieht es mit einem rauchigen Duft (riecht echt betörend). Die Holzoberfläche bildet nach und nach eine silbergraue Patina, um sich selbst vor Wetterbedingungen zu schützen. Dies ist jedoch nur eine optische Veränderung und ändert nichts an den praktischen Qualitäten des Holzes. (Leider verfliegt der feine Duft mit der Zeit.)

Da die thermische Behandlung sonst keinen Sinn machen würde, lasieren wir diese Latten nicht.

Wartung

Wie auch bei den anderen Holzarten eignet sich die Reinigung mit lauem, klarem Wasser. Kleinere Kratzer oder Unebenheiten können behutsam abgeschliffen werden.

Entsorgung Holz (allgemein)

Am Ende ihres langen Lebens können alle verwendeten Materialien unserer Möbel sortenrein voneinander getrennt werden. Holz ist ein biologisch abbaubarer Rohstoff und kann somit bedenkenlos entsorgt und recycelt werden.

Newsletter

You want to keep up to date with our newest stories? Sign in for our newsletter and we will keep you posted.

Contact

Miramondostraße 6
2504 Sooß
Austria

+43 2252 700212
office@miramondo.com


Instagram

Pinterest

Info

How to buy

Shipping information

FAQ

Terms & conditions

Site info

Data privacy

© 2020 miramondo public design GmbH